1896 Gründung der Kesselschmiede VUILLAFANS in Vuillafans.

 

1904 Gründung von CORNELOUP durch Claudius CORNELOUP in Neuville-sur-Saône in der Region Rhône-Alpes. Ihre Haupttätigkeit: Herstellung von Schneckenmischern.

 

1990 VUILLAFANS  wird von der SAFED-Gruppe gekauft.

 

1998 CORNELOUP wird von der SAFED-Gruppe übernommen und wird in 1999 zu CORNELOUP INDUSTRIE.

 

2002 CORNELOUP INDUSTRIE fusioniert mit seinem Partner VUILLAFANS zu CORNELOUP VUILLAFANS.

 

2004 Die SAFED-Gruppe wird verkauft und die Aktionäre behalten CORNELOUP VUILLAFANS als eigenständiges Unternehmen.

 

2009 CORNELOUP VUILLAFANS wechselt die Geschäftsführung und baut sich in der Region Lyon in Pontcharra sur Turdine neu auf.

 

2012 CORNELOUP VUILLAFANS wird vom Netzwerk Lambert übernommen und behält ausschließlich den Namen CORNELOUP bei.

  • Sicht auf die Fabrik aus der Vogelperspektive im Jahr 1907
    Sicht auf die Fabrik aus der Vogelperspektive im Jahr 1907